Keiner dieser drei kann alles, aber alle können eines: aus Musik und Texten einen raffinierten Cocktail komponieren, der gleichermaßen rührt und schüttelt. Weil der Ernst nämlich daheim bleibt, während die Marie sich einen Karl macht: Sie geht auf Lepschi.

Stefan Slupetzky (Text, Gesang, Säge), Martin Zrost (Komposition, Arrangement, Gesang, Gitarre, Klarinetten), Tomas Slupetzky (Gesang, Gitarre).
Fr. 26. Juni 2015, 19 Uhr
bei schönem Wetter Openair im Meierhof
bei Schlechtwetter im Ausstellungsraum im Meierhof